Gruppe |

MEHR ALS DREI ERFOLGSGENERATIONEN IN DER FORMENINDUSTRIE IN PORTUGAL


1987, enstand MOLDEGAMA, aus dem Unternehmungsgeist elf qualifizierter Techniker (aus vier führenden Unternehmen der Formenbranche), die sich entschlossen haben, ihr Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten, in ein neues Projekt umzusetzen, um neue Lösungen für den Industriesektor zu entwickeln.


MOLDEGAMA, EINE SOLIDE GRUPPE, DIE FÜR SIE IN DER FORMENINDUSTRIE ARBEITET 

Wir begleiten unsere Kunden in allen Phasen, von der Plannung bis hin zur End Produktion, mit bewährten Kenntnisse und technischer Beratung, immer im Hinblick auf eine kosteneffiziente Versorgung, je nach Kunde und spezifischen Bedürfnissen und in Ihrer Landessprache. 



                   

MEILENSTEINE

Drei Jahrzehnte Innovation und nachhaltiges Wachstum


                 

1987   Gründung der Moldegama, Moldes Técnicos, Lda

1999   Umzug in neue Anlagen (3.000m2 Produktionsfläche und 35.000m2 Gesamtfläche)

2000   Qualitätszertifikat – ISO 9001

2009   Gründung der HMM – Group

2012   Innovationspreis COTEC

2013   Moldegama Services etabiliert sich in Spanien

2015   Umwelt- und Sicherheitszertifizierung ISO 14001 und OHSAS 18001

2015   Innovationspreis COTEC

2016   Änderung des Gruppennamens in Moldegama Industries

2017   Moldegama Injection - Neue Investitionen 2018 -2019



               




UNSERE UNTERNEHMEN

Moldegama S.A. war mit ihren Kenntnissen der Marktbedürfnisse und ihrem Know-how in dem Bereich, die Inspiration für die Unternehmensgruppe die wir heute sind. Die Holdinggesellschaft MOLDEGAMA INDUSTRIES wurde im Jahre 2009 mit dem Ziel gegründet, unseren Kunden ein breiteres Leistungspektrum zu bieten, immer basierend auf hoher Qualität und Innovation.


IHRE IDEEN, UNSERE ERFAHRUNG

Die Gruppe ist jetzt International und besteht aus vier Unternehmen.


logotipo
Moldegama Innovation
Moldegama Moulds
Moldegama II
Moldegama Services

MÄRKTE UND PRODUKTE

Ein weltweites Netzwerk. Eine solide Erfahrung in der Herstellung.




FRANCE BRAZIL UK RUSSIA ITALY SWEDEN GERMANY CZECH REP CANADA USA MEXICO SPAIN PORTUGAL AUSTRIA
69%AUTOMOTIVEaesthetic/visible parts 17%AUTOMOTIVE2K+ 9%AUTOMOTIVEothers 2% MEDICAL 3% HOUSEWARE

MOLDEGAMA’S INTEGRIERTE QUALITÄTS-, UMWELT- UND SICHERHEITSPOLITIK 


Moldegama strebt es an eine Referenzfirma auf dem Internationalen Spritz- und Druckgussformenbaumarkt zu sein. Wir fördern eine Kultur der nachhaltigen Entwicklung unserer Aktivitäten, um: 




1 / Langfristige Beziehungen, die auf gegenseitigen Vertrauens mit unseren Kunden basieren, zu entwickeln und gewinnbringende Partnerschaften aufzubauen.


2 / Ein Unternehmensimage zu erstellen und zu pflegen, das nicht nur den Kundenanforderungen entspricht, sondern auch flexibel und technisch auf dem neuesten Stand ist. Eines was jederzeit offen ist für die besten Lösungen und nicht nur die Bedürfnisse der Kunden erfüllt, sondern auch deren Erwartungen übertrifft.


3 / Die Gewährleistung und Förderung eines guten Arbeitsklima, mit idealen Arbeitsbedingungen, in der die Hygiene, die Gesundheit und die Sicherheit für die Mitarbeiter und andere Interessengruppen, gewährleistet ist, damit alle Aktivitäten auf die sicherste Art und Weise durchgeführt werden. Menschen auszubilden und zu fördern, indem man ihnen die Fähigkeiten gibt, verantwortlich für die Annahme eines sicheren Verhaltens zu sein und Sicherheit zu einer Lebensart zu machen.


4 / Die Gesundheits- und Sicherheitsrisken der Mitarbeiter zu bewerten und zu kontrollieren, indem man sie effektiv in alle Etappen des Prozesses einbezieht, ihre Beteiligung an dem Sicherheits- und Gesundheitsmanagements fördert, damit alle zur Verhütung von Unfällen, Zwischenfällen und Verletzungen beitragen und den geltenden Rechtsvorschriften entsprechen.



5 / Auf die Verbesserung der Kompetenzen und die Zuweisung von Verantwortung der Mitarbeiter zu setzen, um die Teamarbeit zu fördern mit dem Ziel, zufriedene, motivierte und beteiligungswillige Mitarbeiter zu haben. Auf diese Weise sollen die Verdienste und Anstrengungen der Mitarbeiter, die zur Erreichung der Ziele aller Beteiligten beitragen, anerkannt und belohnt werden.

6 / Einen Kompromiss einzugehen, mit der Verpflichtung die Umwelt zu schützen, durch die Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften und durch die Bestimmung und Minderung der negativen Umweltauswirkungen, die durch die Tätigkeit entstehen können, und durch die Verhinderung der Umweltverschmutzung durch die nachhaltige und rationelle Nutzung der natürlichen Ressourcen.  

7 / Eine kontinuierlichen Verbesserung des Integrierten Managementsystems zu fördern, in dem die Leistung und die Effizienz der Prozesse bewertet werden, so dass die Ziele angepasst und festgelegt werden. 


8 / Das Kapital angemessen vergüten, um so die Zufriedenheiten der Aktionäre zu gewährleisten.